Über das Projekt

Aufgrund der Ergebnisse und des Feedbacks auf das erste Projekt (»Nekropole Berlin-Neukölln  1945«) hat sich ein neues, internationales multimediales und gemeinsames Studienprojekt gebildet. Dies soll sich mit drei wesentliche Themenbereichen in künstlerischen/architektonischen/grafischen/filmischen/literarischen Collagen mit audio-visuellen Medien befassen:  – Kriegstod und Zerstörung in Berlin seit dem 30jährigen Krieg  – das Warschauer Ghetto (Oktober 1940 – Mai 1943) und Auschwitz  – die kroatische Stadt Vukovar während des Heimatkrieges 1991 Um die geplanten Ziele und Wirkung zu erreichen ist dieses Projekt zu einer internationalen Kooperations-Initiative unter Beteiligung verschiedener Partner und Experten avanchiert.